Rundfahrt 2 / 4 führt sie unter der Stauseebrücke hindurch, vorbei am Sühnekreuz, an den Campingplätzen von Kloster vorbei, an die 65 m hohe Staumauer (hier Zusteigmöglichkeit nach vorheriger Absprache), bis hin in die idyllisch gelegene Remptendorfer Bucht
  • Dauer ca. 1 Stunde
  • MS Gera vor der Staumauer
         
    Rundfahrt 1 / 3 / 5 führt sie flussaufwärts, Richtung Saaldorf, vorbei am Saalburger Strandbad, am Luchsloch an dem , fast senkrecht emporsteigenden Totenfelsen bei Zoppoten (hier Zusteigmöglichkeit nach vorheriger Absprache), welchen sich Naturfreunde immer wieder als beliebtes Wanderziel aussuchen. Hier ist der Wendepunkt unserer Fahrt und wir nehmen wieder Kurs auf in Richtung Saalburg
  • Dauer ca. 1 Stunden
  • MS Gera in Richtung Saaldorf
         
    «Diese Karte ist ein Ausschnitt aus der Fritsch Wanderkarte Nr. 48 "Naturpark Thüringer Schiefergebirge-Obere Saale". Mit freundlicher Genehmigung des Verlages.
    «zurück


    © saalburg.de  Zuletzt aktualisiert am 05.03.2014